Neue Telefonsex Angebote:
Sklavenvertrag

Sklavenvertrag

Wenn du Lust auf heiße Sado-Maso-Spiele hast, dann ist für dich Telefonsex optimal. Viele Frauen wollen dich dominieren und warten nur am Telefon auf dich. Bevor du bei deiner Domina den Dienst antrittst, musst du zunächst einmal einen Sklavenvertrag unterschreiben. Dieser regelt bis in die kleinsten Details, wie dein Leben als Sklave der Herrin in Zukunft aussehen soll. Ein Sklavenvertrag kann die unterschiedlichsten Dinge beinhalten. Du kannst ihr beim Haushalt zur Hand gehen, ihr als Toilettensklave dienen oder sie sexuell befriedigen. Natürlich hält der Sklavenvertrag nicht nur deine Verpflichtungen fest, sondern auch deine Bestrafung. Es versteht sich von selbst, dass ein Sklave natürlich auch eine strenge Bestrafung verdient hat, wenn er sich nicht genau an die Vorschriften seiner Herrin hält. Auch dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Herrin kann ihn mit Stockschlägen traktieren, ihn an ein Bett fesseln oder ihn sexuell bis kurz vor dem Höhepunkt bringen. Die Herrin schlägt die Bestrafung vor. Als Sklave hast du natürlich nur wenig Mitspracherechte.

Wähle:
09005 – 11 90 10 32
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
0930 - 60 20 61 03
€ 2,17 / Min aus Österreich
0906 - 40 55 60 Pin: 100
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

So kann deine Erziehung mit Sklavenvertrag ablaufen

SklavenvertragDie Erziehung am Telefon unterscheidet sich nicht grundsätzlich von einer ganz normalen Erziehung durch eine Domina, die real anwesend ist. Wenn du anrufst, dann meldet sich die Dame am Telefon. Sie erklärt dir genau, was du von ihr zu erwarten hast und was sie will. Du kannst entweder den Sklavenvertrag unterschreiben oder dir eine andere Herrin suchen. Wenn dir das Angebot zusagt, dann spricht nichts dagegen, dass du die Erziehung mit Sklavenvertrag am Telefon unterschreibst. Danach beginnt sofort deine Erziehung. Was in Wirklichkeit oft mehrere Tage oder vielleicht sogar Wochen dauert, kann am Telefon wesentlich schneller vonstattengehen. Viele Dominas wollen im Sklavenvertrag, dass du sie so richtig bedienst. Du kannst ihnen Tee machen oder ein schmackhaftes Mittagessen kochen. Anfangs werden dir deine Dienste sicherlich nicht zusagen. Dann wirst du entsprechend den Angaben in deinem Sklavenvertrag geschlagen oder anderweitig bestraft. Wenn dich Schläge gleichzeitig anziehen und wegen der Schmerzen abstoßen, dann ist Telefonsex für dich optimal. Du erlebst das Gefühl, ein Sklave zu sein, musst aber nicht die Schmerzen aushalten. Je intensiver du dir die Szenen vorstellst, desto näher kommst du einem wirklichen Erlebnis. Die Domina erklärt dir mit herrischer Stimme am Telefon, was sie tut und was deine Aufgabe ist. Lehne dich zurück und genieße es, ein Sklave zu sein.

x

Vieleicht interessiert Dich auch

Züchtigung

Züchtigung

09005 - 30 44 60 88
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.
Zofenerziehung

Zofenerziehung

09005 - 80 77 11 04
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.